Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Lehrgang DaZ und Alphabetisierung der Caritas Akademie

In diesem Lehrgang werden Sie neun Monate lang von erfahrenen ReferentInnen begleitet und erwerben eine fundierte fachliche Ausbildung. Daneben erhalten Sie die Möglichkeit, bereits von Beginn an Unterrichtserfahrung in den Kursen der Caritas Akademie zu erlangen.

Der Lehrgang ist als DaF/DaZ-Zusatzausbildung im Zusammenhang mit der Aufnahme von Lehrkräften in die Datenbank des ÖIF nach § 2 Abs. 2 IV-VO 2017 anerkannt.  

Inhalte und Ziele

  • Professionelles Planen, Durchführen und Evaluieren von DaZ-Kursen (inklusive Basisbildung)
  • Kreatives Gestalten von Unterrichtseinheiten und Erarbeiten eines „Methodenkoffers“ zur praktischen Anwendung
  • Anpassen des Unterrichts an die Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Erlangen von Hintergrundwissen im Bereich Asyl und Migration
  • Verbessern der eigenen Sprechtechnik sowie Erkennen und Wahren der eigenen Grenzen 

Nächster Lehrgangsstart

→ September 2019 bis Juni 2020 (Anmeldefrist: 15. Juni 2019)

Kosten

2.100 Euro

Unterrichtszeiten

Freitag: 13:30–18:30 bzw. 19:30 Uhr
Samstag: 09:00–16:00 bzw. 17:00 Uhr 

(2-wöchig)  

Methoden

  • Einblick in den Unterrichtsalltag durch Hospitation
  • Anwendung des Gelernten im Rahmen von begleiteten Praxiseinheiten und durch das Unterrichtspraktikum
  • Möglichkeit zur Reflexion und zum Austausch von Erfahrungen

Zielgruppe

  • TrainerInnen im Bereich DaF/DaZ oder einer anderen Fremdsprache
  • Personen mit pädagogischen Vorkenntnissen
  • Ehrenamtliche mit Unterrichtserfahrung in Flüchtlingshäusern oder Kursen für AsylwerberInnen

Organisatorisches

Kursort: Caritas Akademie Graz, Mariengasse 24, 8020 Graz